Werkstätten

Im Werkbereich werden Produkte hergestellt oder Dienstleistungen erbracht, welche einerseits auf Märkten verkauft werden, andererseits der Heimgemeinschaft zu Gute kommen. 

Die grosse Vielfältigkeit der Tätigkeiten in den Werkstätten und Einsatzgebieten gewährleistet eine optimale Abstimmung mit den Bedürfnissen und Fähigkeiten unserer BewohnerInnen. 

Schulabgänger oder junge Menschen, welche einen Einstieg in die Arbeitswelt suchen, absolvieren bei uns eine Berufsfindungszeit. Während dieser Zeit wechseln sie von Werkstatt zu Werkstatt und lernen so alles kennen. 

Nach Abschluss dieser Orientierungszeit bieten wir in einer gemeinsam ausgesuchten Werkstatt eine interne Lehre an, welche zwei Jahre dauert und mit einem individualisierten Ausbildungsnachweis abgeschlossen werden kann. 

Menschen, welche bereits früher einen Beruf erlernt haben oder eine klare Vorstellung davon haben, was sie arbeiten wollen, können auch ohne Berufsfindungszeit direkt auf ihrem angestammten Gebiet arbeiten.